Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

20. Januar 2018

Search form

Search form

Ein weiterer Meilenstein für Kapsch CarrierCom

Ein weiterer Meilenstein für Kapsch CarrierCom © Bilderbox.com

Der österreichische Experte für End-to-End-Telekommunikationslösungen wurde Mitglied beim Verband der Europäischen Eisenbahnindustrie UNIFE.

Als Unternehmen der Kapsch Group bietet Kapsch CarrierCom Produkte, Technologien und Dienstleistungen für Bahnbetreiber, Carrier-Netzwerke, Flughäfen und Behörden. Die UNIFE vertritt die Interessen der europäischen Eisenbahnindustrie. Ziel des Verbands ist die Sicherung einheitlicher Standards für Bahnnetze in ganz Europa und die Schaffung eines einheitlichen europäischen Eisenbahnraums.

Gemeinsam für eine neue Bahn
„Mitglied von UNIFE zu werden, ist ein wichtiger Meilenstein im Rahmen unserer Bemühungen, die Zukunft der Bahntelekommunikationslösungen mitzugestalten“, freut sich Kari Kapsch, CEO von Kapsch CarrierCom. „Aufgrund unserer Erfahrung mit Bahntelekommunikationssystemen bin ich überzeugt, dass wir eine Bereicherung für den Verband darstellen“, ergänzt Michael Mikulandra, Head of Industry Appliance Next Generation bei Kapsch CarrierCom.
Kapsch CarrierCom beteiligt sich gemeinsam mit anderen Mitgliedern von UNIFE am European Horizon 2020 Programm Shift2Rail, das Kapazität, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit des Bahnverkehrs heben will. Zu den Hauptanliegen von Shift2Rail gehört auch die Definition des zukünftigen Bahnkommunikationssystems, einem Feld, auf dem Kapsch CarrierCom besondere Kompetenz aufweist.

Links

red, Economy Ausgabe Webartikel, 28.11.2017