Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

14. April 2024

Search form

Search form

Führungsexpertise aus dem eigenen Haus

Führungsexpertise aus dem eigenen Haus© Omega Martin Eckbauer

Martin Eckbauer verstärkt ab sofort die Geschäftsführung beim heimischen IT-Distributor Omega. Der gebürtige Niederösterreicher wird als COO die Bereiche Solution Sales, Product Management und Operations verantworten.

(red/cc) Der IT-Distributor Omega ernennt Martin Eckbauer (36) als geschäftsführenden COO. Eckbauer war bei Omega bereits in den letzten Jahren in verschiedenen Managementpositionen tätig und trug maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens bei. Wesentliche Stationen waren dabei eben die Bereiche Solution Sales, Product Management oder Operations mit direkter Berichtslinie zum CEO Florian Wallner.

Mobile Working, Unified Communications, Netzwerk und Storage
Operativ wird Martin Eckbauer nun das sogenannte Front Office verantworten und das inkludiert die Ressorts Go-to-Market, Product Management und Sales. „Im kommenden Jahr liegt mein Fokus vor allem auf der Etablierung neuer Partnerschaften im Herstellerbereich sowie auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Bereiche Mobile Working, Unified Communications und Netzwerk sowie Storage“, skizziert Eckbauer.

Kontinuierliche Weiterentwicklung für nachhaltiges Wachstum
Der gebürtige Niederösterreicher ist verheiratet, hat einen Sohn und engagiert sich privat im Breitenfußball und beim Thema Fotografie. „Die Ernennung von Martin Eckbauer unterstreicht die kontinuierliche Weiterentwicklung und Wachstumsstrategie des Unternehmens“, so Omega in einer Presseaussendung. Florian Wallner wird weiterhin als CEO den Bereich Finance, IT und Business Operations verantworten.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 19.12.2023