Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

07. Juni 2020

Search form

Search form

Unternehmerservice in Corona-Krise

Unternehmerservice in Corona-Krise© Pexels.com/bongkarn thanyakij

Wirtschaftsministerium startet Chatbot „Mona“ als zentralen Infopoint für Betriebe auf Unternehmerservice-Portal (USP). Themenfokus auf Förderungen, Hilfspakete, Teleworking oder arbeitsrechtliche Fragen.

(red/cc) Wesentliche Informationen für Betriebe rund um die Corona-Krise werden über das zentrale E-Government-Portal für Unternehmen, das sogenannte Unternehmer-Service-Portal (USP) bereits seit längerm zur verügung gestellt. Nun soll der neue Chatbot „Mona“ am Unternehmensserviceportal (USP) alle relevanten betrieblichen Fragen zum Thema Corona-Krise und Wirtschaft übersichtlich abhandeln und erklären.

Der Service des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaft (BMDW) steht am USP im öffentlichen sowie im angemeldeten Bereich zur Verfügung und kann auch auf mobilen Geräten verwendet werden. Der Dienst findet sich direkt auf der Startseite des USP und soll Unternehmen auf einfachem Weg wichtige Informationen zu wesentlichen Punkten wie etwa Förderungen, arbeitsrechtliche Angelegenheiten wie Kurzarbeit aber auch Teleworking liefern.

Eigenes Redaktionsteam verarbeitet zahlreiche Quellen
„Mit dem Corona-Chatbot hat unser zentrales E-Government-Portal für Unternehmen, das USP, einen wertvollen Service für Unternehmer entwickelt, der in dieser herausfordernden Zeit die wesentlichsten Informationen schnell, einfach und auch mobil zur Verfügung stellt“, sagt Margarete Schramböck, Digitalministerin. User können dabei einerseits frei formulierte Fragen stellen, andererseits gibt es eine klassische Informationsschiene, in der über die drei zentralen Themen Arbeit, finanzielle Aspekte und Forschung via Mausklick schrittweise vertiefende Information bereitgestellt wird.

Die Inhalte fließen aus einer Vielzahl von aktuellen Quellen in den Chatbot ein: Einerseits arbeitet ein Redaktionsteam aus dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft alle Inhalte, die das Ministerium zur Verfügung stellt, in den Chatbot ein. Um die hausinternen Informationen zu erweitern, kommen zusätzliche Inhalte von anderen Ministerien und Institutionen wie der Wirtschaftskammer Österreich, Austria Wirtschaftsservice, Arbeitsmarktservice und anderen.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 06.04.2020