Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

09. April 2020

Search form

Search form

Die besten Unternehmerinnen Österreichs

Die besten Unternehmerinnen Österreichs© DiePresse/Günther Peroutka

Medienhaus „Die Presse“ und Wirtschaftskammer Österreich prämieren Unternehmerinnen Awards 2020. Unter Patronanz von Presse-Boss Rainer Nowak und WKO-Frauen-Chefin Martha Schultz wurden Vorzeigechefinnen in vier Kategorien ausgezeichnet.

(red/czaak) Für die diesjährigen Unternehmerinnen Awards vom Medienhaus Die Presse und Wirtschaftskammer Österreich konnten sich wiederum österreichische Betriebslenkerinnen in den vier Kategorien Gründung & Start Up, Export, Besondere unternehmerische Leistung und Innovation bewerben. Eine gesonderte Auszeichnung wurde in der Kategorie Social Entrepreneurship verliehen.

150 Unternehmerinnen bewarben sich und eine hochkarätige Jury rund um Rainer Nowak (geschäftsführender Chefredakteur und Herausgeber Die Presse), Martha Schultz (Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer und Bundesvorsitzende Frau in der Wirtschaft) sowie Christine Dornaus (Vorstandsdirektorin Wiener Städtische Versicherung) beurteilte die Einreichungen und kürte die Siegerinnen.

Intelligente Suchmaschine und nachhaltige Bürsten
Isabell Claus-Poster (thinkers GmbH) überzeugte mit ihrer auf Künstliche Intelligenz beruhenden Suchmaschine (Anm. thinkers.ai) in der Kategorie Gründung & Start-Up und sicherte sich den ersten Platz. Birgit Freudenthaler (Sija Schmuck GmbH) holte sich mit ihrem exportorientierten Modeschmuck entsprechend die Kategorie Export. Es folgte Melanie Eckhardt (Bürstenerzeugung Melanie Eckhardt), die mit ihrer nachhaltigen Produktion hochwertiger Bürsten die Auszeichnung in der Kategorie Besondere unternehmerische Leistung holte.

Navigation für Sehbehinderte und Jobs für Geflüchtete
Die Prämierung in der Kategorie Innovation ging an Katerina Sedlackova (WAIBROsports), die dank eines innovativen Navigationsgurtes den Laufsport für blinde und sehschwache Menschen attraktiv macht. Nina Poxleitner und Lisa-Maria Sommer (MTOP Potential Integration GmbH) bringen erfolgreich Arbeitgeber und geflüchtete Menschen zusammen und holten sich den Sonderpreis Social Entrepreneurship.

Rainer Nowak würdigt besonderen Unternehmerinnengeist
„Es ist uns ein Privileg die Leistungen der unternehmerischen Frauen in Österreich aufzuzeigen und sie für ihr außerordentliches Engagement und ihren Unternehmergeist zu ehren“, betonte Rainer Nowak, geschäftsführender Chefredakteur und Herausgeber Die Presse. „Das große Interesse der Wirtschaft für diesen Award beweist wie wichtig er ist und wie richtig es war in vor sechs Jahren ins Leben zu rufen“, unterstrich Nowak die Bedeutung des Awards.

Galerie Hilger verantwortet künstlerische Preistrophäen
Wie in den Jahren zuvor wurde die Preistrophäe in Verantwortung der Galerie Hilger von einer Künstlerin kreiert, heuer Stephanie Rainer, der die Galerie im Herbst auch eine Personale widmet. Sie vergleich den Preis mit dem Prozess, den eine Unternehmerin durchläuft - vom Schritt in die Selbständigkeit über den Mut ins Risiko zu gehen bis zur Leichtigkeit des Erfolges. Sponsoren der Veranstaltung waren die Wiener Städtische Versicherung, Lowell Group und The Ritz-Carlton Vienna.

Links

red/czaak, Economy Ausgabe Webartikel, 27.01.2020