Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

11. Juli 2020

Search form

Search form

Intelligente Ampel regelt den Verkehr

Intelligente Ampel regelt den Verkehr© Pexels.com/Matthias Zomer

Siemens Mobility entwickelt neue Generation von Verkehrsampeln. Energiesparend und mit intelligenten Sensoren bestückt, ist die Ampel bereits in Steyr im Einsatz und reagiert proaktiv auf Verkehrsaufkommen.

(red/cc) Siemens Mobility bringt Österreichs innovativste Ampel nach Steyr. Seit der ersten Maiwoche ist sie an der Kreuzung der Haagerstraße mit der Werksausfahrt BMW Tor 1 in Betrieb. Die neue Verkehrslichtsignalanlage sei besonders sparsam, der Energieverbrauch der gesamten Verkehrslichtsignalanlage bewegt sich deutlich unter dem einer klassischen 100 Watt Glühbirne. Der Signalgeber verfüge zudem über eine hochempfindliche Elektronik mit Selbstüberwachungsfunktion und erreicht durch intelligente Sensoriken die höchste in der Verkehrstechnik verfügbare Sicherheitsklasse (Anm. SIL3), so Siemens in einer Aussendung.

Intelligente Signalprogramme
Die besondere Innovation der Entwicklung liegt im Einsatz von digitalen LED-Komponenten und zwei integrierten Mikroprozessoren. Sie schaffen die Datenbasis für viele künftige Funktionen wie etwa der Vorhersage von LED-Ausfällen. Die intelligenten Signalprogramme reagieren zudem vollautomatisch auf das aktuelle Verkehrsaufkommen. Die Kreuzungstopologie wurde dabei vollständig digitalisiert und ist somit für zukünftige Anwendungen im Bereich autonomer Autos oder auch für Kommunikation zwischen Fahrzeuge einsatzbreit. „Die Servicetätigkeiten können via Tablet ausgeführt werden, das wiederum über sicheres W-LAN mit der Verkehrslichtsignalanlage verbunden ist“, so Siemens Mobility.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 26.05.2020