Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

14. Dezember 2017

Search form

Search form

Gratis-Seminare für KMU zum Thema Wirtschaft

Gratis-Seminare für KMU zum Thema Wirtschaft© Bilderbox.com

Kostenlose Seminare zur Mitarbeiterfortbildung, die speziell auf den Bedarf von Klein- und Mittelbetrieben (KMU) ausgerichtet sind, bietet das Land Niederösterreich als Teil seiner Digitalisierungsinitiative ab sofort flächendeckend an.

Mehr als 30 Kurse in acht Themenfeldern, darunter u.a. Mensch & Technologie, Internet der Dinge und 3D-Druck, stehen dabei zur Auswahl. Zielgruppen dieser Qualifizierungsreihe mit dem Titel „FoP-Net/Future of Production“ sind neben den Führungskräften auch Mitarbeiter, die in den produzierenden oder produktionsnahen Abteilungen der Betriebe beschäftigt sind.

Gut ausgebildetes Personal
Die „FoP-Net“-Seminare werden zu 100 Prozent vom Land Niederösterreich gefördert. „Unternehmen brauchen bestens ausgebildete Personen, damit sie die Chancen der Digitalisierung optimal nutzen können“, so Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav. Deshalb habe man nach einer erfolgreich verlaufenen Pilotphase im Mostviertel diese Qualifizierungsschiene auf ganz Niederösterreich ausgedehnt. Auf der neuen Website finden an dem Angebot interessierte Betriebe alle Informationen, wie sie das bestmögliche Kursprogramm für ihre Beschäftigten auswählen können. Alle Seminare aus dem FoP-Net sind als bereichsübergreifende Fachseminare aufgebaut. Umgesetzt wird das Projekt von der Zukunftsakademie Mostviertel, unterstützt von der NÖ Wirtschaftskammer, der NÖ Industriellenvereinigung, dem WIFI Niederösterreich sowie den Cluster- und Technopolpartnern der ecoplus.

Links

Noe-Wirtschaftspressedienst/red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 18.09.2017